Vereinbaren Sie einen Termin!

0162 - 264 451 6

5 Gründe für eine Wohnungsentrümpelung

Ordnung und Sauberkeit in den eigenen vier Wänden sind eine Wohltat. Wenn Ihnen ein Umzug bevorsteht, Sie Unterstützung beim Entrümpeln Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung brauchen oder eine fachgerechte Entsorgung benötigen, dann sind wir von VIP Gebäudereinigung Ihr kompetenter Ansprechpartner. Unsere qualifizierten Mitarbeiter entlasten Sie und sorgen dafür, dass die Entrümplung reibungslos abläuft. Gründe, die eine Entrümplungen erforderlich machen gibt es einige – die fünf häufigsten stellen wir Ihnen hier vor.

1. Ein Umzug steht an

Wenn ein Umzug ansteht, dann ist das die ideale Gelegenheit, um seinen Hausrat zu entrümpeln. Alte Möbel oder Dinge passen nicht in das neue Heim oder Sie wollen den Einrichtungsstil grundlegend verändern? In diesen Fällen ist es ideal, die alten Gegenstände gar nicht erst mitzuschleppen, sondern vor Ort vom Fachmann beseitigen zu lassen. Das vereinfacht den Umzug, nimmt Ihnen viel Organisationsarbeit ab und macht Platz für Neuanschaffungen.

2. Ein Sterbefall in der Familie

Ein trauriger Grund für eine Entrümplung ist der Sterbefall. Hier müssen die Besitztümer des Verstorbenen, die nicht behalten werden sollen, entsorgt werden. Besonders wenn ein großer Haushalt zu entrümpeln ist, kann dies eine zeitintensive Aufgabe darstellen, die neben den alltäglichen Pflichten nicht bewältigt werden kann. Professionelle Hilfe sorgt dafür, dass Sie in dieser Trauerphase keine zusätzliche Belastung erfahren müssen. Damit keine Erinnerungsstücke entsorgt werden, kennzeichnen Sie am besten vorab alles, was Sie noch behalten wollen.

3. Es haben sich zu viele Dinge angesammelt

Wenn Sie irgendwann feststellen, dass Sie einige Möbel oder Gegenstände angesammelt haben, die nur unnötig im Weg stehen, kann eine Entrümplung Ihnen helfen, Platz zu schaffen. Wir sorgen dafür, dass die alten Gegenstände ordnungsgemäß entsorgt werden und Sie sich währenddessen zurücklehnen können. Dinge, die noch nutzbar sind, können Sie natürlich auch weitergeben, statt diese entsorgen zu lassen. Bei einer Veräußerung durch uns erhalten Sie eine Wertanrechnung.

4. Ein oder mehrere Räume sollen anders genutzt werden

Wenn Sie umbauen oder umräumen, kann einiges zusammenkommen, was Sie nicht mehr benötigen. Statt die Sachen im Keller oder auf dem Dachboden zu verstauen und sich damit alles vollzustellen, ist eine professionelle Entrümplung die bessere Alternative. Auf diese Weise können Sie sich von den Dingen, die Sie loswerden möchten, besonders unkompliziert und stressfrei trennen.

5. Ein Mieter hat die Wohnung nicht leer hinterlassen

Wenn Sie Vermieter sind, besteht das Risiko, dass ein ehemaliger Mieter die Wohnung beim Auszug nicht vollständig leer hinterlässt. Dies kann verschiedene Gründe haben – in jedem Fall sollte die Wohnung schnell von den besitzlosen Gegenständen befreit werden, damit ein neuer Mieter zeitnah einziehen kann. Eine Entrümpelungsfirma sorgt dafür, dass die Gegenstände aus der Wohnung schnell entfernt werden, ohne dass Sie an Zeit und Nerven verlieren.

Unabhängig davon, welcher Grund für eine Entrümpelung auf Sie zutrifft – durch das Engagieren eines Entrümpelungsunternehmens können Sie sich viel Stress und Arbeit ersparen. Nach der erfolgreichen Entsorgung Ihrer Habseligkeiten, profitieren Sie von einem sauberen Zustand der Räumlichkeiten und es stellt sich ein Gefühl der Entlastung ein!